Blog Landmar Hotels

Der Zauber der Insel verbirgt sich im Sonnenuntergang am Playa de la Arena

Mit | 10 September, 2021 | 0 kommentare

Sonnenuntergang am Playa de la Arena

Erleben Sie den schönsten Sonnenuntergang am Playa de la Arena. Einer der schönsten Orte Teneriffas hält vor Einbruch der Dunkelheit eine große Überraschung für Sie bereit: Der Horizont wird zu einem wahrhaften Erlebnis für Ihre Sinne.

Wie Juanes in einem seiner Lieder sagt, hat die Haut die rote Farbe eines Sonnenuntergangs, dieses magische Leuchten, in dem sich negative Gedanken auflösen und man die alltäglichen Probleme und Verpflichtungen vergisst. Es gibt 365 Sonnenuntergänge im Jahr, und in Playa de la Arena ist jeder davon ein unvergesslicher Moment.

Die Jagd nach den schönsten Sonnenuntergängen ist ein uralter Wunsch von Reisenden, Entdeckern und Touristen. Es gibt viele, die am Abend den besten Platz im Westen suchen, um zu sehen, wie die Sonne in die Arme von Morpheus fällt. Ein alltägliches und genau einschätzbares Ereignis, das an sich schön und in seinem ganzen Wesen anders ist. Kein Sonnenuntergang ist wie der andere, jeder Mensch erlebt den Sonnenuntergang auf unterschiedliche Weise.

Sonnenuntergang am Playa la Arena

Playa de la Arena

Dieser zauberhafte Ort liegt im Westen Teneriffas, in der Gemeinde Santiago del Teide, und ist Standort von gleich zwei Landmar Hotels. Wir hätten keinen besseren Ort wählen können, um Sonnenuntergänge, Sonnenaufgänge und die restlichen dreiundzwanzigeinhalb Stunden des Tages zu genießen.

Ein hervorragendes Klima mit idealen Temperaturen das ganze Jahr über und geringer Windintensität ermöglicht es Ihnen, Aktivitäten im Freien zu genießen. Sie können den ganzen Tag an einem mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand in der Sonne liegen und dann den Sonnenuntergang vom Strand oder von den luxuriösen Einrichtungen unserer Hotels aus beobachten.

Sonnenuntergang Playa de la Arena

Die schönsten Sonnenuntergänge der Welt

Eines ist klar: Die Sonnenuntergänge, die von Experten, Reisenden und Magazinen als die besten bewertet werden, stehen unseren in nichts nach. Wir sind einzigartig und unverwechselbar und Sie werden es nie bereuen, den Sonnenuntergang von unserer südlichen Gemeinde aus gesehen zu haben. Wir stellen Ihnen einige der herausragendsten Sonnenuntergänge vor, für den Fall, dass Sie von der Neugierde gepackt wurden und leidenschaftlich gerne die Welt bereisen. 

  • Angkor Wat (Kambodscha). In dieser hinduistischen Tempelgruppe kann man eine der schönsten Abenddämmerungen der Welt erleben. Die Sonne geht unter und die gewundenen Silhouetten spiegeln sich in einem der Seen in der Umgebung. Orientalische Magie, die auch die anspruchsvollsten Reisenden begeistert. 
  • Cable Beach (Australien). Mit dem Indischen Ozean im Hintergrund kann man den Sonnenuntergang an den australischen Stränden beobachten. Im Nordwesten des Inselkontinents befindet sich dieser 25 km lange Landstrich, der durch das Farbenspiel von Himmel, Meer und Land beeindruckt. 
  • Santorin (Griechenland). Zwischen den weißen und blauen Häusern, die diese Mittelmeerinsel kennzeichnen, spiegelt sich die antike Kraft der Sonne wider. Experten sagen, dass der Strand von Oia der ideale Ort ist, um einen einzigartigen Sonnenuntergang zu erleben. 
  • Svaldbard (Norwegen): Was wäre, wenn die Sonne nie ganz unterginge? Die Mitternachtssonne ist ein Phänomen, das aufgrund der Lage in den Polarregionen einzigartig ist. In den Sommermonaten geht die Sonne monatelang nicht unter und steht mehrere Stunden lang in einzigartiger Schönheit am Horizont. Ein Sonnenuntergang der anderen Art. 
  • Granada (Spanien). Vom Aussichtspunkt San Nicolás aus kann man mit der majestätischen Alhambra im Hintergrund die Sonne in einem der eindrucksvollsten Szenarien auf der Iberischen Halbinsel untergehen sehen. 

Es kommt nicht so sehr auf den Ort an, sondern vielmehr auf die Gesellschaft, mit der Sie dieses täglich wiederkehrende Wunder der Natur genießen. Wir von Landmar Hotels würden uns freuen, mit Ihnen zusammen tausend Sonnenuntergänge zu erleben.

Sonnenuntergang am Playa de Arena

 

Kategorien: blog